Monatsausklang im November: Paternoster!

Unser Monatsausklang im November - leider der letzte im Jahr 2015 - steht ganz im Zeichen einer kürzlichen Buchveröffentlichung: der Anthologie "Paternoster. Vom Auf und Ab des Lebens" (s. die Verlagsseite und hier: eine erste Besprechung im Nachrichtenportal njuuz).  Herausgegeben von dem Wuppertaler Autoren Christian Oelemann sind in der Anthologie 20 Autorinnen und Autoren, mehrheitlich aus Wuppertal versammelt - und darunter mit Matthias Rürup auch ein Mitglied des Literatentreffens.
Im Monatsausklang wird er erstmals seine dystopische Kurzgeschichte "Gutes Erwachen" vorstellen. Als weiterer Autor aus dem Paternoster-Ensemble ist zudem Peter Klohs als Vorleser zu Gast.
Ergänzt werden diese Paternoster-Lesungen durch Beiträge von Martina Sprenger und Helga Zisselmar. Es darf sich also auf nachdenkliche, humorvolle und fantastische Erzählungen gefreut werden.
Spenden gesammelt werden übrigens auch - schließlich ist "Paternoster" eine Benefiz-Anthologie zugunsten des Kindeshospizes Burgholz.

Termin: Freitag, der 27.11.2015 von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr.
Ort: Café Ada (Wiesenstraße 6, Wuppertal)

Der Eintritt ist wie immer frei!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen