Schön war's - auf dem Ölbergfest

Unser Stand - kurz nach dem Aufbau, vor dem Trubel!
Dass der knüppeldicke-volle Ölberg kein Super-Ort für besinnliche Momente ist, war zu erwarten - und hat sich bestätigt.

Unsere Idee, Gedichte und Kurzgeschichte zum Mitnehmen vorzubereiten, war genau die richtige.

So ergaben sich doch viele, herzliche und interessierte Gespräche gleich neben dem Getümmel der Marienstraße, wo wir unseren Stand hatten.

Insgesamt können wir sagen, der Ölberg hat nicht nur eine tolle Vielfalt an Initiativen und Künstlern (darunter auch wir), sondern auch wunderbare Gäste, wenn er zum Fest lädt.

Beim nächsten Mal sind wir bestimmt wieder dabei!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen